Skip to main content

 

 

 

 

 

 

 

 


Kugelgrill – Kugelgrills im Test – Alle Kugelgrill Anbieter

Was ist Kugelgrill

Um sein Essen vom rohen in den garen Zustand zu bringen ist Wärme und eine Zubereitungsstelle notwendig. In unserem Fall nutzen wir den Alleskönner der Zubereitungsstellen und zwar einen Kugelgrill. Dieser Holzkohlegrill in Form einer Kugel eignet sich ganz hervorragend um dies umzusetzen. Ein Amerikaner erfand vor fast 60 Jahren diese „ aufklappbare Kugel “. Seitdem stieg seine Beliebtheit stetig an. Er ist der am meisten verbreitete Grill der Welt. 

Grundausstattung eines Kugelgrill:

  • schalenförmiges Unterteil
  • halbkugelförmiger Deckel
  • 3 miteinander verbundene Standbeine (teilweise mit Rädern versehen)
  • ein Grillrost im Unterteil
  • ein Thermometer im Oberteil
  • ein Aschefangbehälter

Im schalenförmigen Deckel ist, unterhalb der Grillrostes, Platz um Holzkohle oder anderes Befeuerungsmaterial zu hinterlegen. Das Thermometer und eine kleine Ablufteinrichtung sind im kugelförmigen Deckel des Kugelgrills untergebracht. Die Größe des Grillrostes ist abhängig von der Größe des gesamten Kugelgrills. Es gibt Unterschiede von einem Durchmesser 30cm bis knapp 70cm. Für einen 4 Personenhaushalt ist mit einer Größe von 47cm – 57cm zu rechnen.Ein Kugelgrill in diesem Größensegment ist ausreichend.

Wie funktioniert ein Kugelgrill?

Das wichtigste zuerst. Nutzen sie nur hochwertige Grillkohle aus Buchenholz. Nicht nur das die Rauchentwicklung deutlich geringer ist als bei billigen Discounterprodukten, die Glut hält deutlich länger vor als bei billig gekaufter Kohle. Bringen sie ihre Buchenholzbrikett nun in einen Anzündkamin. Diesen können sie neben den Kugelgrill stellen oder das Grillrost raus nehmen und ihn dort abstellen. Er benötigt eine ausreichende Luftzufuhr um den Kamineffekt zu nutzen.

Wenn die Kohle weiß mit Asche überzogen sind, kippen sie diese in den Kugelgrill und legen das Rost wieder darauf. Nun können sie unterscheiden zwischen direktem Grillen oder indirektem Grillen. Für welche Art sie sich auch entscheiden können sie können es hier individuell nachlesen. Wichtig ist die glühende Kohle nach Grillart, zu verteilen. Je mehr Luft sie den Buchenbriketts zuführen, umso schneller ist die Kohle verglüht. Mit dem kugelförmigen Deckel des Kugelgrills lassen sie die Wärme in der Grillkugel. Diese kann dort gleichmäßig zirkulieren und eine Hitzesäule entwickeln. Einzelne Unterschiede können sie bei direktem und indirektem Grillen nachlesen.

Halten sie in jedem Fall ihre Zubehörteile, wie eine Grillzange bereit. Sobald das Grillgut fertig gegrillt ist, können sie den Deckel auf den Grill legen und die Luftzufuhr abdrehen. Die Glut geht dann aus und sie können die Asche nach Abkühlen entfernen.


Vorteile eines Kugelgrill

Es gibt Liebhaber die schwören auf den Kugelgrill und es gibt Griller die auf einen Gasgrill pochen. Es gibt aber Vorteile die ein Kugelgrill bietet. Jeder muss für sich abwägen ob für ihn die Vorteile oder die Nachteile überwiegen. Wir zeigen einfach die Vorteile auf die in unseren Augen für einen den Kauf eines Kugelgrills sprechen.

ausgezeichneter Geschmack des Grillgutes
sehr schnelle Hitzeentwicklung
flexible Handhabung ( direkt/Indirekt)
wegen den Rollen leicht beweglich
Modelle in allen Preissegmenten
sehr einfache Wärmeregulierung
runde Form erlaubt Garen
gute Luftregulierung möglich
vielfältige Grillvarianten
sehr schnelle Reinigung nach Abschluß

Nachteile eines Kugelgrill

Wo es Vorteile gibt, da gibt es auch Nachteile. Wir als bekennende Kugelgriller sehen das auch. Die Vorteile überwiegen in unseren Augen trotzdem. Die Nachteile sind sind natürlich nicht objektiv, da eine diese Nachteile als solche gar nicht erkennen oder als zu gering erachten. Wir zählen nur Fakten ohne jegliche Wertung auf.

hohes Gewicht
Arbeiten mit offenem Feuer
mögliche Rauchentwicklung
zeitintensiver Erstaufbau
rauchiger Geschmack der Grillware
Stichflammen durch herabtropfendes Fett
Auffüllen von Brikett bei langen Grillabenden

Wen die Punkte nicht stören sollte sich umgehend für einen Kugelgrillkauf entscheiden.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen